Episode 9 – REUNION

Rod Emorys Comeback als Rennfahrer auf einem Porsche bei der Rennsport Reunion 2018, der neue Porsche 935 – eine Hommage an den legendären „Moby Dick”, die Revanche beim Kult-Rennen „Brösel“ gegen „Holgi“ und Walter Röhrls Lieblings-Rallye-Porsche, der 911 SC. Das alles im aktuellen 9:11 Magazin.

#Reunion2018 #Porsche935 #LagunaSeca #Porsche911SC #RallyeSanremo #WernerDasRennen #RedPorscheKiller #RodEmory

Road to Reunion

"Porsche ist mein Leben." Der US-amerikanische Rennfahrer Rod Emory startet zur sechsten Rennsport Reunion erstmals auf einem Porsche 935. Das Fahrzeug ging 1977 auf dem Nürburgring und 1978 in Le Mans an den Start. Ein echtes Abenteuer für den Enthusiasten.

00:00:18
Zum Kapitel

Sportwagen-Gipfeltreffen

Zur Rennsport Reunion 2018 versammeln sich Porsche-Enthusiasten aus aller Welt in Kalifornien. Im Gepäck ihre Fahrzeuge – von 911 und 917 bis zum 904. Doch Bilder sagen mehr als tausend Worte. Die Ikonen im Überblick.

00:02:30
Zum Kapitel

Neuauflage einer Ikone

Zur sechsten Rennsport Reunion in Kalifornien zündet Porsche ein besonderes Feuerwerk: der legendäre 935 kommt zurück. Unter tosendem Applaus bohrte sich der neue Rennwagen in die Herzen der Motorsport-Fans.

00:02:58
Zum Kapitel

Das Rallye-Comeback

Der Porsche 911 SC war Walter Röhrls „bester Rallye-Porsche“. Nach einem bitteren Ausfall bei der Rallye Sanremo 1981 verschwand der Elfer in einer Privatgarage. 30 Jahre später: das Comeback! Die Geschichte eines Kultwagens.

00:05:12
Zum Kapitel

Die Revanche

Zwei Rivalen. Ein roter Porsche 911, Baujahr 1968. Eine Horex. Eine Rechnung, die seit 30 Jahren offen ist. Comic-Zeichner „Brösel“ Feldmann und Wirt „Holgi“ Henze treten 2018 erneut zum „Werner“-Rennen an.

00:06:58
Zum Kapitel

Rod Emorys Rennsport Reunion

Ein Leben mit Porsche

"Die erste Autofahrt meines Lebens war in einem Porsche." Die ersten Versuche als Mechaniker, das erste Rennen – Rod Emory lebt Porsche. Bei der sechsten Rennsport Reunion feierte der US-Amerikaner nach zehnjähriger Pause sein Comeback als Rennfahrer. Mit dem Start auf einem 935, der 1978 schon bei den 24-Stunden von Le Mans zum Einsatz kam, ging für Emory ein Traum in Erfüllung.

Road to Reunion

Neuauflage einer Ikone

Spektakulär: Die Highlights des neuen Porsche 935

Der neue Porsche 935 ließ bei seiner Premiere während der sechsten Rennsport Reunion in Laguna Seca das Publikum jubeln. Schon im Stillstand versprüht der Clubsport-Rennwagen mit seinen eleganten Linien Sportlichkeit und Speed. Bei einem Walk-around für das 9:11 Magazin erklärt Porsche Exterieur Designer Grant Larson die Highlights dieser Neuauflage der Rennsport-Ikone 935 aus den späten 1970er Jahren.

Neuauflage einer Ikone

Die Revanche

Das Werner-Rennen: Ein Porsche 911, eine Horex, zwei Rivalen

1988 hatte Comic-Zeichner „Brösel“ mit seinem „Red-Porsche-Killer“ keine Chance im Rennen gegen den Porsche 911 von Freund und Gastwirt „Holgi“. Die Niederlage schmerzte, 30 Jahre lang. Jetzt kam es zur Revanche, wieder in Hartenholm. Wieder vor tausenden begeisterten Fans. Aber mit einem anderen Sieger.

Die Revanche